Der InterKÖrmet e.V. nutzt in seiner Arbeit mit Menschen vielfälltige Ansatzpunkte um die Kompetenzen seiner Klienten zu erweitern.
Das Klettern stellt dabei einen Lernort dar, an welchem junge Menschen oder/und ihre Eltern Werte wie Teamfähigkeit/geist und Verantwortungsübernahme für sich und andere erfahren. Darüber hinaus wird gezielt mit der Erweiterung eigener Grenzen und der Überwindung von Ängsten gearbeitet.
Die Mitarbeiter des InterKÖrmet e.V. haben dabei die Möglichkeit mit ihren Hilfeempfängern belastbare und vertrauensvolle Arbeitsbeziehungen zu gestalten und sich somit die Grundlage für eine gelingende Hilfe sicherzustellen.



Kletterwald Jungfernheide

Der Kletterwald Jungfernheide stellt in diesem Zusammenhang als Unterstützer des InterkÖrmet e.V. einen Lernort zur Verfügung, an dem die Mitarbeiter optimale Bedingungen vorfinden um entsprechend dieser Ansatzpunkt arbeiten zu können.

www.waldhochseilgarten-jungfernheide.de


Kletterhalle Berta Block

Die Kletterhalle Berta Block bietet die Möglichkeit in bis zu 3 Hallen in sicherer Absprunghöhe zu klettern. Diese Besonderheit verhilft auch vorsichtigeren Menschen zu Bewegungserfahrungen und Kletterspaß. Darüber hinaus befindet sich die Boulderhalle in Pankow und bietet somit den Mitarbeitern eine optimale Möglichkeit mit seinen Hilfeempfängern sozialraumorientiert zu arbeiten.

Kletterhalle Berta Block


Das „Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften Berlin e.V.“

Das „Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften e.V.“ ist ein Zusammenschluss verschiedenster Mentoringprogramme in Berlin. Ziel ist es, gemeinsame Qualitätsstandards für das Mentoring zu entwickeln und sich auch auf politischer Ebene gemeinsam Gehör zu verschaffen. Dies immer vor dem Hintergrund von Effektivität, Nachhaltigkeit und Qualität in Patenschaftsprogrammen.

www.kipa-berlin.de

 
jugendhilfe